EVANS Kühlflüssigkeit

auch verfügbar in / also available in: English (Englisch)

Die innovative Produktneuheit für Motorsport und Oldtimer!

Seit den 1930er Jahren basieren Kühlschutzmittel auf einem Gemisch aus Ethylen-Glycol, Wasser und Korrosionsschutz. Alle diese Mischungen haben inhärente physikalische und chemische Beschränkungen. Evans bietet synthetische, wasserlose Kühlflüssigkeiten, die eine zuverlässige und optimale Motorkühlung gewähren.

 

 

 

 

 

 

Die Vorteile im Überblick
Evans Kühlflüssigkeiten enthalten kein Wasser!

KEIN WASSER – KEINE KORROSION
Wasser enthält Sauerstoff und funktioniert als Elektrolyt im Wasserkreislauf, was zu starkem Rostbefall im Kühlsystem führt. Korrosion erschwert den Wärmeaustausch, wodurch das Risiko des Überhitzens zusätzlich erhöht wird. Evans ist wasserlos, stoppt somit Oxidation und verhindert Korrosion.

KEIN WASSER – KEIN DRUCK
Evans Kühlflüssigkeiten dehnen sich im Kühlsystem bei Temperaturanstieg nur minimal aus. Es entsteht ein erheblich geringerer Druck als bei Wasser. Somit werden Kühlsystem und Schläuche deutlich geringer beansprucht.

KEIN WASSER – KEIN ÜBERHITZEN
Die normale Betriebstemperatur der meisten Motoren liegt nahe dem Siedepunkt von Wasser. An besonders heißen Stellen kann es daher zu Dampfblasenbildung kommen, wodurch eine effektive Kühlung verhindert wird und die Gefahr von Fehlzündungen besteht. Evans Kühlflüssigkeiten haben ihren Siedepunkt erst bei 180°C und bieten optimale Kühlleistung bei jeder Kühlmitteltemperatur.

KEIN WASSER – KEINE EROSION
Wenn Wasser durch Verengungen im Motor fließt, bewirkt die dabei entstehende Druckveränderung im Wasser die Bildung von Dampfblasen. Sobald der Druck sich wieder normalisiert, platzen diese Dampfblasen, wodurch im umgebenden Material kleine Löcher entstehen können (Erosion = Lochfraß). Da Evans Kühlmittel erst wesentlich später zur Dampfblasenbildung neigen, reduziert sich der Lochfraß um bis zu 90%.

KEIN WASSER – MEHR LEISTUNG
Selbst bei normaler Betriebstemperatur entsteht im Motor die Gefahr von Dampfblasenbildung, die zur lokalen Überhitzung des Materials führen kann, den sogenannten Hot Spots. Diese verursachen Fehlzündungen und beschädigen Zylinderkopfdichtung und Motorenbauteile. Evans Kühlflüssigkeiten verringern das Risiko von Fehlzündungen, die durch ein überhitztes Kühlsystem verursacht werden.

KEIN WASSER – BESSERE WÄRMELEITFÄHIGKEIT
Wasser enthält Verunreinigungen und gehärtete Salze was zu einer schlechteren Wärmeleitung führt.

KEIN WASSER – KEIN GEFRIEREN
Evans Kühlflüssigkeiten gefrieren nicht. Sie erfüllen bis -45° ihre Aufgaben ohne Probleme und Ausdehnung.

KEIN WASSER – KEINE KALKABLAGERUNG
Im Gegensatz zu Wasser beinhalten Evans Kühlmittel keinen Kalk, der sich im Kühlsystem ablagern kann und den Wärmeaustausch verschlechtert.

KEIN WASSER – BESSERE WIRTSCHAFTLICHKEIT
Kühlsysteme mit herkömmlichem Wasser verursachen viele Pannen und Reparaturen. Evans Kühlflüssigkeiten verbessern die Verbrennung und reduzieren schädliche Abgase sowie CO2. Darüber hinaus sind Evans Kühlmittel nicht toxisch und verursachen daher im Falle des Auslaufens wesentlicher weniger Umweltbeeinträchtigung als herkömmliche Kühlflüssigkeiten.

EVANS – FOR LIFE
Evans Kühlflüssigkeiten sind seit über 20 Jahren in Rennsport, Oldtimerkreisen, LKW-Flotten, Baumaschinen, Flugzeugen und vielen anderen motorisierten Bereichen bewährt. Die Langzeiterfahrung zeigt, dass Evans Produkte für die Lebensdauer des Motors ausgelegt sind. Periodische Wechsel wie bei herkömmlicher Kühlflüssigkeit entfallen!

Technischer Hinweis – Auffüllen mit Wasser
In Notfallsituationen kann Evans durchaus auch mit herkömmlichem Wasser aufgefüllt werden. Evans vermischt sich problemlos mit Wasser und schäumt nicht. Es kommen dann aber wieder die schlechteren physikalischen Eigenschaften von Wasser zum Vorschein.


Produktübersicht

PREP-FLUID REINIGUNGSFLÜSSIGKEIT
Der Systemreiniger wird benötigt, wenn der Motor bzw. das Kühlsystem bereits mit normaler Kühlflüssigkeit gefüllt worden sind. Es wird zunächst das alte Kühlmittel abgelassen und dann mit dem Systemreiniger durchgespült. Die Reinigungsflüssigkeit ist eine hygroskopische Flüssigkeit, die die Eigenschaft hat, das Restwasser und Verschmutzungen zu binden. Danach wird dann die für den jeweiligen Einsatzbereich richtige Evans Kühlflüssigkeit aufgefüllt.
Best.Nr. J780110-2 (2 Liter Gebinde) EUR 17,90 exkl. MwSt.
Best.Nr. J780110-5 (5 Liter Gebinde) EUR 44,00 exkl. MwSt.
Best.Nr. J780110-25 (25 Liter Gebinde) EUR 178,00 exkl. MwSt.

VINTAGE COOL 180°
Speziell für Motorbauarten aus der Vorkriegszeit, also bis ca. 1945. Diese wasserlose Flüssigkeit ist speziell für die alte Gusstechnik ohne Kugelgraphitechnik konzipiert (die v.a. bei vielen englischen Oldtimern verwendet wurde), bei der auch viele Bauteile aus Kupfer und Messing verwendet wurden.
Best.Nr. J780100-2 (2 Liter Gebinde) EUR 32,50 exkl. MwSt.
Best.Nr. J780100-5 (5 Liter Gebinde) EUR 72,00 exkl. MwSt.
Best.Nr. J780100-25 (25 Liter Gebinde) EUR 330,00 exkl. MwSt.

CLASSIC COOL 180°
Wasserlose Kühlflüssigkeit für ältere Fahrzeuge ab ca. 1945, deren Motoren aus Guss mit Kugelgraphittechnik oder aus Aluminium hergestellt wurden.
Best.Nr. J780101-2 (2 Liter Gebinde) EUR 32,50 exkl. MwSt.
Best.Nr. J780101-5 (5 Liter Gebinde) EUR 72,00 exkl. MwSt.
Best.Nr. J780101-25 (25 Liter Gebinde) EUR 330,00 exkl. MwSt.

POWER COOL 180°
Wasserlose Kühlflüssigkeit für Hochleistungsfahrzeuge und Motorräder, entwickelt für extremste Betriebsbelastungen. Ideal für den Motorsporteinsatz und leistungsgesteigerte Fahrzeuge.
Best.Nr. J780102-2 (2 Liter Gebinde) EUR 32,50 exkl. MwSt.
Best.Nr. J780102-5 (5 Liter Gebinde) EUR 72,00 exkl. MwSt.
Best.Nr. J780102-25 (25 Liter Gebinde) EUR 330,00 exkl. MwSt.

Bitte beachten Sie: Evans Kühlmittel sind nicht für den Einsatz in Fahrzeugen mit Thermosiphonkühlung geeignet.